In Berlin gibt es insgesamt 8 Wasserwerke und somit auch verschiede Wasserhärtegrade. Unten haben wir mal die Unterorte von Berlin aufgezeigt und auch die Wasserhärte dazu geschrieben.

  • Kladow: 16,8° dH
  • Spandau: 15,7° dH
  • Tiefwerder: 20,1° dH
  • Beelitzhof: 15,4° dH
  • Tegel: 16,4° dH
  • Kaulsdorf: 18,9° dH
  • Stolpe: 15,4° dH
  • Wuhlheide: 24,1° dH
  • Friedrichshagen: 17,8° dH

Falls also ein Wasserenthärter benötigt wird, so kann man ganz einfach mit die Wasserhärte verringern.Natürlich kann man auch sicherheitshalber vorher die Wasserhärte messen, mit der Wasserhärte Mess-Lösung (Tropfentest).